SPATZENPOST – Tipps für den Unterricht


Dieses Tool hilft Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung. Klappen Sie den gewünschten Beitrag aus der Zeitschrift auf und holen Sie sich Zusatzinfos:

  • Inhaltsbeschreibung
  • Wegweiser zum Onlinematerial
  • Weiterführende Tipps für den Unterricht
  • Links zu passenden Websites

Wohin willst du reisen?

Wohin die Reise der Kinder gehen soll, erfährt man erst, wenn man die verdrehten Wörter entziffern kann.

Onlinematerial:

Hör mal!

Die Vielfalt der Geräusche in der Natur werden in diesem Gedicht offenbart.

Onlinematerial:

Das Kalenderblatt, @Spatz und zwei Gedichte bilden den Einstieg in die Maiausgabe der SPATZENPOST.

Mein oder dein

Soll Lena nachtragend sein – oder ihrer Freundin Fiona den Stoffhasen doch bringen? Obwohl Fiona sie nicht mit ihm spielen ließ? Eine schwere Entscheidung …

Unterrichtsfach:

D (Lesen)

Lernziel:
  • Lesen des Beitrages unter dem Aspekt des friedlichen Zusammenlebens
  • Interpretieren von Lenas Gedankenablauf – Vergleich mit eigener Denkweise
  • Erstellen einer Checkliste – Wer ist für/gegen Lenas Entscheidung
  • Mündliche Begründung der Entscheidung formulieren
  • Schriftlich in drei bis vier Sätzen ähnliche Situation formulieren
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • zu einem Text Stellung nehmen und ihre Meinung begründen.

Rund, gesund und duftend

Ein kurzer Sachtext über die Nockberge und die Bedeutung des Wortes „Nockerl“ bzw. „Nocke“…

Kann? Oder muss?

Lückentext, bei dem es herauszufinden gilt, ob hier das Wort „kann“ oder „muss“ / „müssen“ eingesetzt werden muss.

Vom Nehmen und vom Geben

Ein sehr schönes, emotional betontes Gedicht, das Schenken aus einer anderen Sicht zeigt und definiert.

Unterrichtsfach:

D (Lesen, Verfassen von Texten)

Lernziel:
  • Betontes Lesen des Gedichtes
  • Herausfinden des tieferen Sinns
  • Erarbeiten eigener Ideen, was die Kinder selbst geben möchten
  • Gestalten einer weiteren Strophe in Gruppenarbeit
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • das Wesentliche eines Textes erfassen.

Flugkünstler

Ein wirklich spannender und informativer Sachtext zu einem absolut faszinierendem Tier, das es schon länger als die Dinosaurier gibt.

Onlinematerial:

Die Wilde Wilma – Kugelfisch und Totentopf

Buchauszug von Wilma und ihrem Raubritter-Vater Waldemar, der beschlossen hatte, Pirat zu werden...

Schimpansenbaby

Unsere Verwandten in den Bäumen

Ein sehr stringenter Artikel über Schimpansen, der viel Information bietet und von ihrer Lebensweise erzählt.

Tipp:
SU-Stunde mit anschließender Kreativeinheit

  1. Impulsphase:
    • Das Hörbeispiel vorspielen (Link1) und besprechen.
  2. Lesephase:
    • Die Kinder lesen den Artikel und erhalten die folgenden Aufgaben dazu:
    • Familie – Wie sieht das bei den Schimpansen aus? Ernährung / kleine Schimpansen
    • Zu den Aufgaben machen sich die Kinder Stichwortnotizen.
    • Lösen des Rätsels in der SPATZENPOST.
  3. Arbeitsphase:
    • Die Kinder arbeiten die Kinder direkt am Computer (Link 2).
    • Sie notieren sich weitere Informationen in Stichwörtern.
    • In Kleingruppen Werden Plakate hergestellt: Familie Schimpanse / Wie sich Schimpansen bewegen / Speiseplan ...
    • Jede Gruppe präsentiert ihre Arbeitsergebnisse
  4. Kreativphase:
    • Die Kinder erhalten eines der Ausmalbildder (Link 3).
    • Sammeln der Bilder und aufhängen.

Unterrichtsfächer:

D (Lesen), SU, BE

Lernziel:
  • Zusammenfassen und Skizzieren wichtiger Informationen aus Text
  • Erstellen und Gestalten von informativen Plakaten
  • Präsentieren von gemeinsam geplanten Sachinformationen
  • Kreative Erweiterung eines Themas
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • Informationen aus literarischen Texten sowie aus Sach- und Gebrauchstexten entnehmen,
  • zur Klärung fehlender bzw. unzureichender Informationen zusätzliche Quellen, einschließlich elektronischer Medien, nutzen.
Lehrplan:

Sachunterricht: Erste Formenkenntnisse über Pflanzen und Tiere gewinnen.

Links:
Onlinematerial:

Das Affenherz

Dieses besondere Märchen, erzählt vom Problem eines hungrigen Krokodils. Der Krokodilmann hat einen lieben Freund gewonnen, auf den seine Frau sehr eifersüchtig ist und dessen Herz sich aber seine hungrige Krokodilfrau wünscht. Was tun? Der Schimpanse findet eine kluge Lösung, die aber den Krokodilmann sehr traurig macht …

Tipp:
dreistündiges Mini-Projekt

  1. Einstimmungsphase:
    Im Gesprächskreis werden die beiden Tiere im Märchen vorgestellt – die Kinder erzählen, was sie über diese Tiere wissen.
  2. Lesephase:
    • Das Märchen wird in Partnerarbeit gelesen.
    • Die Kinder teilen das Märchen in Abschnitte, für die sie Überschriften suchen.
    • Im Gesprächskreis werden die Überschriften besprochen, abgestimmt, welche die Klasse verwenden will.
    • Das Märchen wird von den Kindern sehr gut betont vorgelesen.
    • In einer Diskussionsrunde wird der Inhalt besprochen, der Höhepunkt herausgearbeitet.
  3. Kreativphase 1:
    • Die Klasse hört das Lied zu Link 1.
    • Der Liedtext wird gemeinsam erarbeitet (Link 2).
    • Die Klasse erlernt das Lied.
    • Dazu wird das Bewegungsspiel (siehe Video) eingeübt.
  4. Kreativphase 2:
    • Die Kinder basteln die Krokodile nach der Anleitung (Link 3).
    • Die Lehrperson liest das Märchen nochmals vor, die Kinder spielen mit ihren Krokodilen mit.

Unterrichtsfächer:

D (Lesen), ME, WE, BE

Lernziel:
  • Von eigenem Wissen berichten
  • Analysieren des Inhalts eines Märchens
  • Untersuchen des Märchens auf seinen tieferen Sinn
  • Kritische Betrachtung des Inhalts
  • Liederarbeitung mit Bewegungsspiel
  • Herstellen eines Objekts nach Anleitung
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • einen Text sinngestaltend vortragen bzw. ihn umgestalten.
Lehrplan:

Deutsch/Sprechen: Sprache ausdrucksvoll gestalten (zB Emotionen, Meinungen, Interessen durch sprachliche Ausdrucksmittel unterstützen).

Links:
Onlinematerial:

Im alten Rom

Ein Einblick in das alte Rom und wie die römischen Kinder damals lebten.

Onlinematerial:

Kunterbunter Rätselmix

Sommer – Sonne – Sonnenschein

Laura und Lukas zeigen, wie sie sich vor der Kraft der Sonne am besten schützen.

Yoda ist weg

Eine Dilemmageschichte, die zur Diskussion anregen soll, ob man in bestimmten Situationen jemanden „verpetzen“ darf.

The Monster Family

Welche Beschreibung trifft auf welches Familienmitglied zu? Englische Begriffe für Familienmitglieder und Körperteile werden so spielerisch vermittelt.

Onlinematerial:

Unterhaltsames in Form einer Bildgeschichte und Witzen zum Ausklang der aktuellen Ausgabe.