SPATZENPOST – Tipps für den Unterricht


Dieses Tool hilft Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung. Klappen Sie den gewünschten Beitrag aus der Zeitschrift auf und holen Sie sich Zusatzinfos:

  • Inhaltsbeschreibung
  • Wegweiser zum Onlinematerial
  • Weiterführende Tipps für den Unterricht
  • Links zu passenden Websites

Das Kalenderblatt, @Spatz und zwei Gedichte bilden den Einstieg in die Juniausgabe der SPATZENPOST. Speziell das Gedicht „Wolkentiere“ verleiht der Fantasie Flügel – hier kann jedes Kind seine eigenen Gedanken fließen lassen ...

Tipp:
eine Kreativstunde

  1. Einstimmungsphase:
    • Die Lehrkraft erklärt mit Bildern von Link 1 und 2 die Entstehung von Wolken.
    • Die Kinder betrachten die Bilder und beschreiben sie.
  2. Lesephase:
    • Das Gedicht wird in Einzelarbeit gelesen.
    • Im Gesprächskreis erzählen die Kinder von eigenen Beobachtungen.
  3. Arbeitsphase:
    Die Kinder zeichnen eine Wolke und schreiben dazu zwei bis drei Sätze.
  4. Kreativphase:
    • Jedes Kind erhält Watte und Faden.
    • Die Kinder formen aus der Watte Wolken nach ihrer Vorstellung.
    • Mit stark gewässerter Deckfarbe können Wolken „bemalt“ werden.
    • Der Faden wird durch die Wolken gezogen.
    • Der Vorhang wird vor ein Klassenfenster gehängt.

Unterrichtsfächer:

D (Lesen, aufsatztechnische Schulung), BE

Lernziel:
  • Erfassen der Entstehung von Wolken
  • Sinnerfassendes Lesen
  • Schildern eigener Gedanken
  • Herstellen eines Wolkenvorhangs
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • einen Text sinngestaltend vortragen bzw. ihn umgestalten.
Lehrplan:

Deutsch (Texte verfassen): … andere unterhalten oder Anteil nehmen lassen (zB eigene Erlebnisse aufschreiben, damit sie andere lesen können)

Links:

Seen, Salz und kaiserliche Gäste

Das Salzkammergut, das im Herzen Österreichs liegt, wird vorgestellt.

Ferienrezept

Ein einfacher Vignetten-Text, der Sommerlaune macht.

So im Schatten liegen möcht ich

Ein Gedicht von Erwin Moser

Onlinematerial:

Hey, Hai!

Ein spannender Sachtext über den Hai, der sich im Laufe der Zeit perfekt an seine Umgebung anpassen konnte und dazu einige Tricks entwickelt hat.

Die Wilde Wilma – Kugelfisch und Totentopf

Ein witziger Blick in ein lustiges Buch – denn nicht jeden Tag trifft man am Strand einen weinenden Piratenkapitän!

Tipp:
für eine Leseaktion

  1. Einstimmungsphase:
    Gemeinsames Lesen der Geschichte.
  2. Offenes Lernarrangement:
    • Station 1: Beim (nochmaligen) Lesen Wörter suchen und markieren: Piratenkapitän, Mannschaft, Schiff ...
    • Station 2: In Kleingruppe (4 Personen) Geschichte mit verteilten Rollen und einem Erzähler lesen.
    • Station 3: Vier bis fünf Sätze schreiben: Ich denke, das werden die drei miteinander erleben.
    • Station 4: Bild gestalten: Wilmas Vater, der Raubritter!
  3. Präsentationsphase:
    Vergleichen wie oft die gesuchten Worte gefunden wurden; Ausstellung der Bilder ...

Unterrichtsfach:

D (Lesen)

Lernziel:
  • Lesen mit verteilten Rollen
  • Betontes Lesen
  • Formulieren von Ideen
  • Entwerfen eines Bildes nach eigenen Ideen
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • literarische Angebote zur Erweiterung ihres Selbst- und Weltverständnisses sowie zur Unterhaltung nutzen.
Lehrplan:

Deutsch/ Lesen: Erste Übungen zum partnerbezogenen sinngestaltenden Lesen (Vorlesen) von vorgeübten Texten in natürlichen Lesesituationen; Anbahnung selbstständiger Auseinandersetzung mit Texten verschiedener Art.

Link:

Seepferdchen

Wassertanz der Pferdchen

Faszinierende Fakten über das Seepferdchen

Onlinematerial:

Vom Seepferdchen, das sein Glück suchte

Miguel aus Lienz in Osttirol erzählt ein mallorquinisches Volksmärchen

Onlinematerial:

Steinzeit-Schule

Ein doppelseitiges Schaubild und kurze Textböcke vermitteln spannend Sachwissen zur Steinzeit.

Onlinematerial:

Sehr lustige, anschauliche Buchstabenrätsel für eine gemeinsame Rätselrallye (evtl. mit Zeitmessung).

Unterrichtsfach:

D (Lesen)

Lernziel:
  • Analysieren der Rätsel im Klassengespräch
  • Rätsel mit Zeitmessung in Einzelarbeit lösen
  • Zum Rätsel „Ferienreise“ einen eigenen „Buchstabenferienwunsch“ schreiben
  • Konkrete Lyrik angepasst an „Versteckt“ mit dem Wort „Strauch“, in dem sich der Spatz versteckt
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • Sach- und Gebrauchstexte für die Ausführung bestimmter Tätigkeiten verstehen und nutzen.

Sommer – Sonne – Badezeit

Laura und Lukas stellen einige der wichtigsten Baderegeln vor, die auch am Badeteich gelten.

Vanessa: Lebensretterin

Dieser kurze Sachtext erzählt, wie Vanessa im Schwimmbad zur Lebensretterin wurde.

Let’s go camping

Diese Seite vermittelt spielerisch ein paar englische Vokabeln, die sich dem Thema Camping widmen.

Onlinematerial:

„So nicht!“, meint der Spatz.

Äußerst ärgerlich für die Waldbewohner, wenn Jugendliche in den Wald kommen und nichts als Lärm und Müll machen! Doch Edi und seine Vogelfreunde wissen sich zu helfen!

Unterrichtsfächer:

D (Lesen), SU

Lernziel:
  • Erzählen einer Bildgeschichte
  • Erfassen der Hintergründe – Umgang mit Umwelt
  • Erarbeiten von Regeln für ein Picknick im Wald
Bildungsstandards:
Die Schülerinnen und Schüler können
  • den Sinn von Texten klären und auch nicht ausdrücklich genannte Sachverhalte verstehen.