Mini-Spatzenpost – Tipps für den Unterricht


Dieses Tool hilft Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung. Klappen Sie den gewünschten Beitrag aus der Zeitschrift auf und holen Sie sich Zusatzinfos:

  • Inhaltsbeschreibung
  • Wegweiser zum Onlinematerial
  • Weiterführende Tipps für den Unterricht
  • Links zu passenden Websites

Besuch aus dem Zirkus

Die Bildgeschichte und der Reim befassen sich mit dem Zirkus. Ein netter Anlass, einen Tag zum Thema „Zirkus“ zu gestalten.

Tipp:

Kreativtag: „Im Zirkus“

  • Impulsphase:
    • Betrachten eines kurzen Ausschnitts zu Link 1 – Zirkus Roncalli
    • Besprechen der Musik – Wie muss sie klingen?
  • Arbeitsphase (Offenes Lernarrangement):
    Pro Gruppentisch ein Angebot aufstellen/auflegen!
    • Lesen des Reims – auswendig lernen
    • Bildgeschichte + Wortmaterial: Drei Sätze zur Geschichte schreiben
    • Üben des Bauchredens nach Anleitung von Link 2 (ausgedruckte Arbeitsblätter)
    • Schaut am Computer das Zirkus-ABC (Link 3) an. Welche Wörter kennt ihr? Schreibt sie auf!
    • Schreibe drei Sätze: Soll es im Zirkus wilde Tiere geben?
    • Schreibt auf, welche Zirkustricks ihr kennt!
    • Bastle ein Zirkuszelt oder male einen Clown!
  • Festigungsphase:
    • Besprechen der Ergebnisse
    • Vorführung der Tricks/des Bauchredens
  • Bewegungs- und Sportphase:
    • Verschiedene Zirkusübungen durchführen (Link 5)

Unterrichtsfächer:

D (Lesen, aufsatztechnische Schulung), SU, WE, BS

Lernziele:
  • Erlernen eines Reims
  • Freies Erzählen zu Bildern
  • Beschreiben der Berufe im Zirkus
  • Erklären der Tierschutzbestimmungen
  • Üben von Tricks
  • Herstellen eines Zirkuszeltes
  • Nachvollziehen einfacher artistischer Übungen
Bildungsstandards:
Kompetenzbereich: Lesen – Umgang mit Texten und Medien
  • Verschiedene Texte gestaltend oder handelnd umsetzen
  • Literarische Angebote und Medien aktiv nutzen
Lehrplan:

Bewegung und Sport: Verbessern der koordinativen Grundlagen der Bewegung; Anregen, sich durch Bewegung auszudrücken und Bewegung zu gestalten.

Links:
Onlinematerial:

Was Tiere tun

Herauszufinden, welche Tiere diese Bewegungen machen, ist knifflig – aber auch spannend! Eine sehr lustbetonte Art, Verben zu bearbeiten!

Lernziele:
  • Lesen des Gedichts
  • Verben aufschreiben
  • Anbieten der passenden Tiernamen (Wortkarten)
  • Zuordnen Verb + Tiernamen (Die Fische schwimmen) = Satzbauübung
  • Schreiben von fünf Sätzen

Der hungrige Osterhase

Diese interaktive Seite zeigt den Osterhasen einmal von einer anderen Seite – denn er bringt nichts, sondern stibitzt etwas aus dem Garten!

Lernziele:
  • Lesen des Gedichts
  • Blitzleseübung der Nomen (O…….., Os……., Ost……)
  • Ordnen der Nomen nach dem ABC
  • Artikel finden
  • Lösen des Schaurätsels

Wir machen Musik

Ein kindgemäßer Grundkurs der Instrumentenlehre, der wirklich brauchbar ist, um Kinder mit Instrumenten vertraut zu machen.

Lernziele:
  • Betrachten der Seite 6
  • Vorstellen der Instrumente mit Klangbeispielen (Internet)
  • Zuordnen von Wort zu Bild
  • Mündliche Klärung der Aufgaben auf Seite 7
  • Richtiges Zuordnen der Sätze
  • Ergänzend das Schaubild auf Seite 22 bearbeiten

Kennst du die Tierfamilien? / Zeit für ein Quiz

Die Tierfamilien werden vorgestellt und die Namen der Mitglieder erarbeitet.

Lernziele:
  • Vorbereitete Lernkarten (Tierfamilien) im Lernkreis auflegen
  • Lesen des Beitrags auf Seite 9
  • Zuordnen der Kärtchen
  • Hörbeispiele zu den Tierfamilien (YouTube) anhören – zuordnen
  • Durchführen der Quizaufgaben
  • Vergleichen der Ergebnisse
Onlinematerial:

Klettermax

Ein relativ unbekanntes Tier – der Lemur – wird hier vorgestellt. Und nicht zu vergessen: Mitmachen bei der Suche nach einem Namen für das WWF-Panda-Maskottchen!

Zusätzliches Unterrichtsmaterial kann beim WWF angefordert werden: wwf.at/lehrer oder per E-Mail an teampanda@wwf.at

Lernziele:
  • Klärung des Wortmaterials (haarlos, mehrfarbig)
  • Mündliches Beschreiben des Tieres auf dem Bild
  • Durchführung der Zuordnungsübung
  • Klassengespräch: Namensfindung für Panda

Lemuren

Spatzenforscher aufgepasst!

Zwei Rätsel überprüfen nicht nur das Wissen der Kinder, sondern auch das sinnerfassende Lesen! Also Sachunterricht und Deutsch/Lesen in einem!

Lernziele:
  • Adjektive des Beitrags auf Kärtchen im Lernkreis auflegen
  • Klären der Bedeutung dieser Wörter in einfachen Sätzen
  • Lösen des Rätsels
  • Schreiben der gefundenen Lösungssätze
  • Lesen des kurzen Textes
  • Erkennen der richtigen Sätze
  • Vergleichen der Ergebnisse

Material zum Schneiden, Kleben und Puzzeln

Leon und Lula

Ein seltsames Tier schlüpft aus einem Ei! Weil es nett und freundlich ist, mögen es alle! Und es rettet Lula, die ihm dafür seinen Namen schenkt. Leo hilft Lula, schwimmen zu lernen … eine gute Freundschaft wächst! Eine sehr stimmige Geschichte zum Thema „Freunde“.

Lernziele:
  • Lesen der Geschichte in Partnerarbeit
  • Anlegen eines Lesetagebuchs:
    a) Titel der Geschichte
    b) Figuren
    c) Hat sie gefallen / nicht gefallen
    d) Aufsuchen des Lieblingswortes (eintragen)
    e) Aufsuchen des liebsten Satzes (eintragen)
  • Mündliches Zusammenfassen der Geschichte

Extratipp: Lesetagebuch wöchentlich für eine Geschichte verwenden – in ähnlicher Form wie hier!

Onlinematerial:

Rechnen bis 100

Analogien können Spaß machen – wenn man sie selbst erkennen muss!

Lernziele:
  • Mündliches Analogierechnen (Lernkreis – Ball zuwerfen – Lösung sagen – weiterwerfen)
  • Gemeinsames Betrachten der Seite
  • Erklärung der Arbeitsweise
  • Aufsuchen der Analogierechnungen
  • Durchführen der Rechnungen
  • Weitere Analogierechnungen zu den Beispielen suchen

Easter

Zahlen, Farben und Verstecke – das alles bietet dieser Beitrag. Eine sehr stark interaktiv orientierte Seite.

Lernziele:
  • Wiederholung der Farben
  • Üben der Zahlen
  • Auffinden der Eier nach Vorgabe von Raum/Lage: Is there an egg under the stairs?
  • Erkennen der Begriffe: in/on/under/behind: Where is the rabbit with the two brushes?
  • Bemalen der Ostereier nach Bild plus Ansage: Colour the egg in the nest green.
  • Zählen der Ostereier: How many green eggs do we have?
Onlinematerial:

Familienglück

Auf sehr kindgemäße Weise erfahren die Kinder hier die Namen der Mitglieder von Tierfamilien! Sehr gut einsetzbar für den Sachunterricht!

Tipp:

eine Deutschstunde

  • Einstimmungsphase:
    • Erzählungen – Wisst ihr, wie sich Tiermütter/-väter verhalten?
  • Erarbeitungsphase:
    • Die Buchstaben jedes der Purzelwörter aus dem Magnetkasten auflegen
    • Gemeinsames Aufbauen der Wörter an der Tafel
  • Lesephase:
    • Einsetzen der Wörter während des Lesens
    • Vorlesen des gesamten Textes
  • Arbeitsphase:
    • Erarbeiten der Fragen und Antworten: Wie heißt die Mutter bei Familie Schwein? Die Mutter heißt Sau (mündlich).
    • Schreiben der Antworten nach Mustersatz
  • Festigungsphase:
    • Ratespiel: Anfangsbuchstabe des gesuchten Wortes an die Tafel: F_ _ _ _ _ – wer könnte das sein? (Ferkel)

Unterrichtsfach:

D (Lesen, Rechtschreiben)

Lernziele:
  • Erlernen eines Grundwortschatzes
  • Zusammenfügen von Purzelwörtern
  • Erfassen der Großschreibung
  • Anwendung der Wörter in Sätzen
  • Erlernen der Frage-Antwort-Logik
Bildungsstandards:
Kompetenzbereich: Rechtschreiben
  • Einen begrenzten Wortschatz normgerecht schreiben
Lehrplan:

Deutsch/Rechtschreiben (Besonderheiten der Rechtschreibung): Großschreibung

Link:
Onlinematerial:

Da dreht sich was!

Körper, die rollen oder kippen, werden hier bearbeitet. Ein guter Anlass für verschiedene Versuche, die das Ganze noch anschaulicher machen.

Lernziele:
  • Kugel, Kegel und Zylinder im Lernkreis auflegen
  • Experimentieren mit den Körpern: Was können sie? Können wir mit ihnen etwas bauen? Mit welchen Körpern?
  • Bearbeiten des Magazinbeitrags
  • Kreative Umsetzung: Herstellen einer Kette mit Kugeln; Bauen eines Zaunes/Hauses aus Zylindern und Kegeln
Onlinematerial:

Ein Helm ist cool

Der AUVA-Beitrag thematisiert den wichtigsten Schutz für kleine Radfahrer/innen!

Lernziele:
  • Betrachten eines Helms: Aussehen/Teile/Material/Kinngurte
  • Mitgebrachte Helme aufsetzen – wie ist es richtig?
  • Lesen des Beitrags

Nichts zu hören

Das Wissen um Musikinstrumente wird mit einem Zeichenrätsel überprüft.

Lernziele:
  • Siehe Tipp zu Seite 6/7

Mein schönstes Fest

Was wäre Ostern ohne Osterstriezel – oder Osterbrot, wie es in Deutschland heißt!
Lernziele:
  • Klassendiskussion: Osterbrauchtum bei uns
  • Erstellen einer Liste: Typische Osterspeisen
  • Lesen des Beitrags
  • Erklären der Unterschiede zu Deutschland
  • Herstellen der Zeichnung

Welche 10 Dinge sind anders?

Im Regen durch Pfützen zu springen macht Riesenspaß! Überhaupt mit der richtigen Regenkleidung. Ein sehr guter Gesprächsanlass.

Lernziele:
  • Raum-Lage-Orientierung: Was siehst du rechts unten im Bild?
  • Beschreiben der Figuren
  • Erfinden von Ausrufen der Figuren (zB Schnecke: Ich hab ja einen Regenschirm!)
  • Auffinden der Unterschiede
  • Mündliches Formulieren der Unterschiede: Im ersten Bild …
Onlinematerial:

Schneewittchen

Auf 8 Seiten gibt es zum Märchen Schneewittchen unterschiedlichste Übungen, Aufgaben und Rätsel.

Onlinematerial: