JÖ – Tipps für den Unterricht


Dieses Tool hilft Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung. Klappen Sie den gewünschten Beitrag aus der Zeitschrift auf und holen Sie sich Zusatzinfos:

  • Inhaltsbeschreibung
  • Wegweiser zum Onlinematerial
  • Weiterführende Tipps für den Unterricht
  • Links zu passenden Websites

Die Beilage im Oktober zeigt, wie vielfältig Märchen sein können. Die Texte kommen aus Nord- und Südamerika, Afrika, Russland, Asien und Neuseeland.

Tipp:

Bearbeiten Sie das Extraheft im Unterricht mit der Methode „Expertenrunde“. Die Schüler/innen werden in sechs Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe liest zunächst ein Märchen, das zugelost wurde, und bespricht seinen Inhalt.

Dann werden neue Gruppen gebildet, in denen jedes Märchen einmal vertreten ist. Innerhalb der Gruppe werden die Märchen weitererzählt, sodass am Ende jedes Kind jedes Märchen gehört hat.

Zuletzt werden ausgewählte Märchen vor der Klasse erzählt. Besonders anspruchsvoll ist es, wenn ein Kind eine Geschichte erzählt, die es nicht gelesen, sondern nur gehört hat. Hat der/die Expert/in während der zweiten Gruppenphase die Geschichte korrekt rübergebracht?

Rund um die Gattung Märchen bietet der Buchklub, basierend auf dem GORILLA-Band „Ikarus fliegt“, neue Literaturmappen mit Arbeitsblättern und Hördateien an. Mehr unter: buchklub.at/sekundarstufe/gorilla/ikarus-fliegt/


Unterrichtsfach:

D

Onlinematerial:

Die Reihe JÖ-Spotlights (S. 4/5) bietet spektakuläre Bilder aus aller Welt und kurze, leicht verständliche Texte. Der ideale Einstieg ins Magazin.

Onlinematerial:

Typisch Mädchen, typisch Jungs

Die Reportage (S. 6/7) ist den Klischees über die Geschlechter auf der Spur. Stimmen sie? Der Artikel erklärt, warum sich Jungs und Mädchen unterschiedlich entwickeln.

Tipp:

Geben Sie vor der Lektüre der Reportage jedem Kind ein Blatt Papier mit der Aufschrift „Typisch Mädchen, typisch Jungs“. Dann arbeiten die Schüler/innen nach der Methode „Blätterlawine“: Jedes Kind hat zwei Minuten Zeit, Assoziationen zum Titel zu verschriftlichen. Dann gibt es sein Blatt eine Bank weiter nach hinten. Nun stehen drei Minuten zur Verfügung, das Geschriebene zu lesen und darauf schriftlich zu reagieren.

Die Blätter wandern so von Kind zu Kind bis in die letzte Reihe, zuletzt erhalten alle wieder ihr Blatt zurück. Die Schüler/innen lesen nun die Kommentare und Assoziationen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler.

Jetzt erst lesen Sie den JÖ-Artikel gemeinsam in der Klasse und vergleichen dessen Inhalte mit den Aussagen in der Blätterlawine.


Unterrichtsfächer:

D, R

Onlinematerial:

Die goldene Fichte (Kanada)

Weltweit (S. 8/9) schildert den mysteriösen Fall des Waldarbeiters und Umweltschützers Grant Hadwin, der spurlos verschwunden ist.

Tipp:

Schüler/innen verfügen über die höchste Stufe von Lesekompetenz, wenn sie die Inhalte von Texten reflektieren und mit ihren eigenen Erfahrungen in Beziehung setzen können. Diese Kompetenz trainieren Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern einfach dadurch, dass Sie immer wieder den Charakter und die Handlungsweise von Figuren in Texten thematisieren.

Geben Sie Adjektive vor, die auf den Charakter oder die Handlungsweise Grant Hadwins zutreffen. Warum ist der Waldarbeiter verzweifelt, mutig, dumm etc., inwiefern handelt er rücksichtslos, überlegt, klug etc.? Die Schüler/innen müssen sich in seine Rolle versetzen und mithilfe ihrer eigenen Erfahrungen und ihrem Weltwissen Antworten finden und diese evtl. auch im Text belegen.

Die oben genannten Fragestellungen eignen sich besonders für den Sprechunterricht mit der ganzen Klasse. Zur schriftlichen Beantwortung finden Sie reflektierende Leseaufgaben regelmäßig im Lehrerservice (differenzierende Arbeitsblätter).


Unterrichtsfächer:

D, BU, GW

Keine Angst vor Urwaldriesen

In vielen Märchen erscheint der Wald als etwas Unheimliches und Finsteres.

Onlinematerial:

Prof. Grübels knifflige Fragen

Warum stehen Flamingos oft auf nur einem Bein?

Können Zähne selber heilen?

Ist Jupiter der älteste Planet in unserem Sonnensystem?

Im Land der tausend Hügel

Ruanda, das „Land der tausend Hügel“, liegt im Herzen Afrikas.

Halloween – The Night of Fear

Halloween – the night from October 31st to November 1st is a special night for Americans.

Unterrichtsfach:

E

Onlinematerial:

Gefährliche Fremde

Die Reihe „Einfach tierisch“ (S. 17) befasst sich mit Neozoen in Österreich. Dabei handelt es sich um etwa 700 Tierarten, die eingeschleppt worden sind und die heimische Tierwelt bedrohen.

Tipp:

Der JÖ-Artikel stellt sechs Tierarten in Kurztexten inkl. Abbildung vor. Setzen Sie im Unterricht die Serie an Portraits fort: Die Schüler/innen stellen in Partnerarbeit eine weitere Tierart in wenigen Sätzen vor. Sie recherchieren auch eine rechtefreie Abbildung. Die Beiträge entstehen am Computer, werden am Ende ausgedruckt und in der Schule ausgestellt.


Unterrichtsfächer:

D, IN, BU

Hilfe, ich bin zuckersüchtig!

Ob wir es glauben oder nicht: Zucker ist wie eine „Droge“, die uns täglich im Griff hat.

Was nach dem Einhorn kommt

Das Trendtier der letzten Jahre ist das Einhorn. Und was dann?

Was für ein Morgen!

Peter hat wieder einmal verschlafen. Jetzt heißt’s aber Gas geben.

Karten schenken – Hilfe schenken

Das ist die neue Weihnachtsauswahl vom Jugendrotkreuz!

Habichtskauz, Thor, Einhorn

Betrug!

Ein neuer Fall für Kommissar Kauz.

Martin Luther und die Reformation

Die Reihe JÖ-History (S. 28/29) trägt dem großen Jubiläum des Jahres 2017 Rechnung. Vor 500 Jahren brachte Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablasshandel in Umlauf und leitete so die Reformation ein.

Tipp:

Der JÖ-Artikel handelt von der scheinbaren Entführung Martin Luthers und seiner Aufnahme auf der Wartburg, wo er die Bibel ins Deutsche übersetzte. Knüpfen Sie an diese Ereignisse in Ihrem Deutschunterricht an und thematisieren Sie die Entwicklung der deutschen Sprache am Beispiel der frühneuhochdeutschen Lutherbibel.

Ein bibliophiles Meisterwerk ist die Lutherbibel von 1534, die im Taschenverlag als Faksimile sehr preisgünstig publiziert wurde. Die Schüler/innen kommen nicht nur mit dem Lutherdeutsch und der Frakturschrift in Berührung, sondern werden auch durch farbige Illustrationen beeindruckt:

Die Lutherbibel von 1534 als Faksimile

Über Martin Luther erschienen mit Blick auf das Jubiläumsjahr auch zahlreiche Medien für Kinder und Jugendliche. (siehe Links)


Buchtipps:
  • Illustriertes Kinderbuch (44 S.): Von Martin Luthers Wittenberger Thesen
    (Kindermann-Bieri, 2015)
  • Comic (28 S.): Martin Luther - Ein Mönch verändert die Welt
    (Evangelisches Medienhaus GmbH, 2016)
  • Graphic Novel (160 S.): Martin Luther
    (Edition Faust, 2016)
  • Poster: Die 95 Thesen nach Martin Luther
    (Claudius, 2013)
  • Sachbuch mit erzählenden Texten (112 S.): Luther und die Macht des Wortes
    (Arena, 2007)

Junge Genies

„Hey, das hast du super gemacht! Du bist ja ein Genie!“ Ein ü̈bertriebenes Lob? Oder nicht?

Die drei Spinnerinnen

Onlinematerial:

Herbstgedichte

Gedichte von Friedrich Hebbel und Rainer Maria Rilke

Onlinematerial:

Regenbogensüße Einhorntorte

So, wie sich am Fuß des Regenbogens ein Goldschatz befindet, so findet man unter den Hufen des Einhorns eine leckere Überraschung aus Biskuitteig und Schokosahne.

Das Duell der Titanen – Wonder Woman gegen Thor

Was wäre, wenn die zwei superstarken Comic-Helden gegeneinander kämpfen würden?

Der kleine Vampir

Kann ein Vampir mit einem Burschen befreundet sein? Ohne ihn auszusaugen? Der kleine Vampir Rüdiger kann das. Im neuen Animationsfilm fliegt er sogar gemeinsam mit Anton durch die Nacht.

Lukas Rieger – endlich sein eigener Chef

Lukas wurde als Sänger über das Internet berühmt. Jetzt, mit 18 Jahren, konnte Lukas endlich seine eigenen Firmen gründen. Um junge Talente im Netz zu entdecken.

Wer ist der stärkste Mann?

Sie sind groß, sie sind muskelbepackt und sie wuchten und werfen die schwersten und sonderbarsten Dinge – aber die Strongman-Athleten sind beim Sport keine Witzbolde.

Eine Doppelseite voll mit Denkaufgaben

Emoji Twist!

Bei diesem Spiel sitzt ihr im Kreis um eine Drehscheibe, auf der verschiedene Emojis abgebildet sind.

JÖ-Bestseller

Handy-Drohnen?

Das hat uns noch gefehlt: Mini-Drohnen sollen künftig die Selfie-Sticks ablösen.

Die Top-Junior-Wissensbücher des Jahres

Cool, Clever & Classy

Jede Menge Sachen zum Lachen.