ICH+DU – Tipps für den Unterricht


Dieses Tool hilft Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung. Klappen Sie den gewünschten Beitrag aus der Zeitschrift auf und holen Sie sich Zusatzinfos:

  • Inhaltsbeschreibung
  • Wegweiser zum Onlinematerial
  • Weiterführende Tipps für den Unterricht
  • Links zu passenden Websites

Die Kinder vervollständigen das Gewitterbild und malen es anschließend aus.

Lernziel:
  • Förderung der Feinmotorik
  • Auge-Hand-Koordination
  • Anregung zu Kreativität und Fantasie

Durch das Nachfahren der Linien, erkennen die Kinder, aus welchen Mischfarben orange, grün und lila entstehen.

Lernziel:
  • Gestaltung
  • Farbenlehre
  • Förderung der Feinmotorik

Die Giraffe

Auf diesen beiden Seiten werden mit kurzen Texten und ansprechenden Bildern die Giraffe bzw. die Ameise vorgestellt. Eine sehr klare Übersicht über Ameisen auf kindgerechte Art.

Tipp:

Fächerübergreifender Projekttag

  • Sachbegegnung:
    • Ein 5-Liter-Vorratsglas im Lernkreis, dunkles Papier für den Boden, Erde, eventuell Tannennadeln, Laub – und etwas Obst, Zucker, Gemüse ...
    • Gesprächsrunde: Wer braucht das, was wir vorbereitet haben?
    • Vorlesen des Artikels
    • Den Link (siehe unten) mit den Kindern am Computer durchgehen und besprechen
    • Gemeinsam das Glas befüllen und einige Ameisen ins Glas setzen. Mit luftdurchlässiger Gaze abdecken.
    • Kinder beobachten die Tiere und berichten, was sie sehen.
  • Kreative Sprachspiele/Vorbereitung auf Lesen und Schreiben:
    • Das Ameisen-ABC: Mit allen Buchstaben wird das Wort auf spaßige Art verändert: Ameise, Bemeise, Cemeise, ...
    • Die Ameisen rufen: Gebt mir ...!
    • Stabreime mit Ameisen überlegen und schnell sprechen, zB: Alle Ameisen aßen alle Ananas /Apfelkuchen ...
    • Wohin krabbelt die Ameise – auf/in/unter/den/die/das
  • Mathematische Früherziehung:
    • Zähle die Beine der Ameise!
    • Wimmelbild mit Ameisen: Kreise je drei Ameisen ein, die gleich groß sind/ gleiche Farbe haben.
    • Irrgarten mit Ameise am Start – Bau am Ziel. Finde den Weg zum Bau!
  • Bildnerisches Gestalten:
    • Buchstabe A aus Ameisen zeichnen oder mit Schablone drucken
    • Ameisenhaufen aus Laub/Nadeln/Erde errichten (Schulgarten)
  • Experimente: (zu Punkt 1 oder als Abschluss)
    • Feuchten Zuckerwürfel in das Glas legen – was tun die Ameisen?
    • Zuckerspur mit Zuckerglasurtube auf ein gelbes Blatt – folgen die Ameisen der Linie?
    • Hindernisse wie Ästchen, Papierkugeln dazwischenlegen – was passiert?

Unterrichtsfächer:

Sachbegegnung, Sprache und Sprechen, Vorbereitung auf Lesen und Schreiben, Mathematische Früherziehung, BE

Lernziel:
  • Interesse am Lebensraum der Tiere wecken
  • Erstes Verständnis für Zusammenhänge in der Natur
  • Vermittlung von Grundlagenwissen der Tier- und Pflanzenwelt
Lehrplan:

Begegnung mit Tieren und Pflanzen um uns / Beobachtungen und einfache Versuche machen

Link:

In der Beilage befinden sich Bilder, auf denen jeweils gleich viele Dinge wie im Heft abgebildet sind. Die Kinder kleben jeweils die Bilder mit der gleichen Menge nebeneinander.

Lernziel:
  • Begriff „gleich viel“ erarbeiten
  • Simultanes Mengenerfassen im Zahlenraum 1–3

Auf dieser Seite sind kahle Bäume abgebildet. Die Kinder ergänzen anhand von Fingerabdrücken die gefragte Anzahl an Blättern.

Lernziel:
  • Mengen erkennen & Aufträge ausführen
  • Förderung der Feinmotorik
Onlinematerial:

Am Recyclinghof

Über einfache Bild-Wortzuordnung erfährt das Kind, welche Materialen recyclingfähig sind.

Tipp:

Aufbereitung im Bereich Sprache und Sprechen/Sachbegegnung (Dauer: 2 Einheiten)

  • Akustisch-visuelle Wahrnehmungsdifferenzierung:
    • Die Kinder sitzen im Lernkreis, in der Mitte liegen die Wörter und die Bilder zu Seite 8 einzeln/durcheinander.
    • Ruft die/der Lehrer/in eines der Worte, überlegen die Kinder welches Bild zu welchem Wort gehört und legen es als Paar auf ein vorbereitetes Plakat im Kreis.
  • Sprachbezogene Übungen:
    • Die Kinder finden die Artikel zu den einzelnen Bildern und Wörtern.
    • Der nächste Schritt ist die Pluralbildung.
    • Die Kinder bilden Sätze zur Beschreibung der einzelnen Dinge, zB: Das Müllauto hat einen riesigen Behälter, in den die Mülltonnen gekippt werden.
  • Sachbezogene Übungen:
    • Welche der Dinge brauchen wir zur Müllentsorgung – Auffinden und Einkreisen
    • Der Weg des Mülls zum Müllplatz
    • Welche Dinge gehören nicht in die Mülltonne, sondern auf den Müllplatz?
    • Welche Dinge muss man extra wegwerfen – kann man sie wiederverwerten? (Gesprächsrunde)
    • Warum verwerten wir Müll?
  • Experimente:
    • Papierreste zu neuem Papier aufbereiten
    • Collagen aus Prospekten, Werbefoldern, etc. gestalten
    • Im Schulgarten einen Mini-Komposter anlegen und täglich „füttern“

Unterrichtsfächer:

Sachbegegnung, Sprache und Sprechen

Lernziel:
  • Genaues Betrachten und Verstehen der Bildinhalte
  • Umwelterfahrung
  • Sprachliche Frühförderung durch Wort-Bild-Zuordnung
  • Wortschatzaufbau und -festigung
Lehrplan:

Sachbegegnung: Zum Natur- und Umweltschutz beitragen (Abfall richtig trennen ...)

Was gehört wohin?

Hier werden einige Begriffe aus dem Kinderzimmer mit den Kindern spielerisch erlernt, indem sie diese jeweils zusammenfinden und in der richtigen Farbe einkreisen müssen.

Lernziel:
  • Wortschatzerweiterung zum Thema Kindergarten
  • Kombinationsfähigkeit

Welche Farben haben die Farbstifte?

Die Kinder verbinden jeweils die bunten Farbkleckse mit einem Buntstift und malen diesen, in der gleichen Farbe wie die Kleckse, an.

Lernziel:
  • Farben benennen
  • Satzbildung
  • Auge-Hand-Koordination

Unser Laternenfest

Hier wird das Laternenfest kurz beschrieben und die Kinder können jeweils die richtigen zwei Hälften von verschiedenen Laternen miteinander verbinden.

Lernziel:
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit Buch-, Erzähl- und Schriftkultur
  • Auseinandersetzung mit der Umwelt
  • Entwicklung einer kulturellen Identität

Unser Laternenfest

Die Kinder verbinden die Herbstgegenstände in der vorgegebenen Reihenfolge miteinander. Welcher Gegenstand wird hierbei wohl entstehen?

Lernziel:
  • Förderung der Senso- und Psychomotorik
  • Auge-Hand-Koordination
  • Visuelle Wahrnehmung

Hier setzen die Kinder jeweils das begonnene Muster fort.

Lernziel:
  • Stifthaltung im Dreipunktgriff üben
  • Zeilen einhalten
  • Aufmerksamkeitsleistung
  • Logische Reihen fortsetzen

Wie der kleine rosa Elefant einmal sehr traurig war ...

Diese Vorlesegeschichte handelt von der Freundschaft zwischen dem rosa Elefanten Benno und dem gepunkteten Elefanten Freddi.

Lernziel:
  • Freude an Literatur
  • Zuhören
  • Wortschatzerweiterung
  • Persönliche Beziehung
  • Textverständnis

Die AUVA stellt 3 kurze Bewegungsübungen zur Auflockerung für den Alltag vor.

Lernziel:
  • Sicherheitserziehung im Kindergarten
  • Koordination und Muskelstärkung
  • Körpererfahrung und Selbstwahrnehmung
  • Gesundheitsbewusstsein wecken

Auf dieser Seite finden die Kinder Platz um ihre Familie zu zeichnen.

Lernziel:
  • Ich- und Umweltwahrnehmung
  • Förderung der Feinmotorik
  • Auge-Hand-Koordination

Hier gilt es die Reimpaare zu finden. Diese werden grün angemalt.

Lernziel:
  • Sprachliche Frühförderung
  • Feinmotorik
  • Lautschulung
  • Farberkennung
  • Zuhören und lautlich differenzieren
Onlinematerial:

Hier gilt es jeweils die Reimpaare zu finden. Das richtige Wort aus der Beilage wird dazu geklebt.

Lernziel:
  • Sprachliche Frühförderung
  • Zuhören und lautlich differenzieren
  • Lautschulung
  • Feinmotorik
Onlinematerial:

Welcher Gegenstand passt nicht in die Reihe?

Lernziel:
  • Sprachliche Frühförderung
  • Zuordnen
  • Semantische Kategorien erkennen
  • Feinmotorik

Mit den Formen aus der Beilage können hier die abgebildeten Muster nachgelegt und das letzte auch eingeklebt werden.

Lernziel:
  • Raum-Lage-Wahrnehmung
  • Visuelle Differenzierung
  • Konzentration, Merkfähigkeit, Ausdauer

Mit verschiedenen Instrumenten können die Kinder die Geschichte vom Gespensterhaus klanglich untermalen.

Lernziel:
  • Schulung der Aufmerksamkeit
  • Freude am Umgang mit Instrumenten
  • Klanggeschichte
  • Zuhören und Sprachverständnis

Time to eat!

Englischseite im ICH+DU.

Lernziel:
  • Gestisch und spielerisch unterstütztes Sprachangebot (Fremdsprache Englisch)
  • Ungesteuerter handlungsorientierter Sprachkontakt

Was versteckt sich in dieser Bildgeschichte wohl unter dem großen Laubhaufen?

Lernziel:
  • Nonverbale Lesekompetenz
  • Verständnis für Handlungsabläufe und komplexe Bildinhalte
  • Sprachkompetenz durch sinngemäßes Wiedergeben (Nacherzählen)

Mit den Formen aus der Beilage können die Kinder hier ein schönes Bild mit einer Eule gestalten.

Lernziel:
  • Feinmotorik
  • Farb- und Formerkennung
  • Zuordnungsleistung

Auf zwei Bildern befinden sich 10 Unterschiede, welche die Kinder suchen können.