Mini-Spatzenpost – Tipps für den Unterricht


Dieses Tool hilft Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung. Klappen Sie den gewünschten Beitrag aus der Zeitschrift auf und holen Sie sich Zusatzinfos:

  • Inhaltsbeschreibung
  • Wegweiser zum Onlinematerial
  • Weiterführende Tipps für den Unterricht
  • Links zu passenden Websites

Edi und Ida und der Adventkalender

Ida und Edi öffnen zusammen den Adventkalender. Und jeder von ihnen findet ein Geschenk für den anderen!

Tipp:
eine Deutschstunde

  • Gesprächsphase:
    • Welche Arten von Adventkalendern kennen die Kinder?
    • Beschreiben des Säckchen-Kalenders mit Hilfe der Illustration
  • Erarbeitungsphase:
    • Clustering: Welche Wörter finden wir auf den Bildern (Ast, Kappe, Schal, Säckchen …)
    • Notieren der Wörter an der Tafel
    • Brainstorming: Welche Wörter brauchen wir zum Beschreiben der Tätigkeiten? (hängen, nehmen, schauen …)
  • Arbeitsphase:
    • Üben der Wörter im Wortschatzheft
    • Erarbeiten einfacher Sätze (zB Ida findet einen Schal. Ida gibt Edi den Schal.)
    • Sätze an der Tafel notieren
    • Zuordnen der Sätze zu den Bildern (mündlich oder schriftlich)
  • Kreativphase:
    • Jedes Kind bekommt ein Säckchen, malt vorgegebenes Datum darauf
    • Kinder verstecken ein kleines Geschenk im Säckchen
    • Der Säckchen-Adventkalender wird aufgehängt

Unterrichtsfach:

D (Lesen, aufsatztechnische Schulung, Rechtschreiben)

Lernziele:
  • Erweitern des Wortschatzes
  • Festigen von Arbeitswörtern
  • Erlernen des einfachen Satzes
  • Erkennen des Sinnes von Bildern
  • Bildgeschichte aufbauen
Bildungsstandards:
Kompetenzbereich: Verfassen von Texten
  • Für das Verfassen von Texten entsprechende Schreibanlässe nutzen; Texte planen
Lehrplan:

Deutsch/Sprechen: Das mündliche Erzählen und Mitteilen der Schüler allmählich in die Form kurzer schriftlicher Texte lenken.

Link:
Onlinematerial:

Alle deine Sinne

Leichte Reime unterstützt von Bildern, die das Lesen erleichtern! Auf diese Weise wird der Grundwortschatz rund um Weihnachten aufgebaut und interaktiv gefestigt.

Lernziele:
  • Bild- und Wortmaterial aus beiden Seiten vergrößert kopiert im Lernkreis auflegen
  • Spielerisches Zuordnen von Bild und ganzheitlich angebotenem Wort
  • Vorlesen des ersten Reimes – Kinder deuten auf die richtigen Bilder zu den Worten
  • Üben der Wörter mit Magnetsetzkasten an der Tafel
  • Zweiten Reim selbst lesen

Dein Adventkalender – Wie lange noch?

Macht sicher Spaß, einen eigenen Adventkalender zu basteln!

Lernziele:
  • Kurze Erklärung, woher das Brauchtum des Adventkalenders kommt
  • Bemalen der Bilder in den Türchen
  • Einkleben der Bilder aus Schnipp-Schnapp
  • Nummerieren der Bilder

Finde den richtigen Begleiter! / Hör gut zu und schreibe!

Sehr kindgemäß gestaltete Übungen zum Nomen und zur Erarbeitung der Artikel.

Lernziele:
  • Im Lernkreis die Artikel auf Karten präsentieren und erklären
  • Klärung: Welche Wörter brauchen die Artikel
  • Benennen der Bilder
  • Artikel richtig zuordnen – Artikel eintragen
  • Seite 9 nach Ansage schreiben
  • Im Heft nach dem ABC geordnet aufschreiben
Onlinematerial:

Freund und kluger Helfer

Der Hund und seine Vorfahren sind dieses Mal das Thema! Auf einfache Art erfahren die Kinder, woher die Hunde abstammen.

Lernziele:
  • Lesen des Artikels
  • Beim WWF mehr Infos zum Wolf holen: www.wwf.at/kids
  • Schnipp-Schnapp-Bilder zuordnen
  • Freies Erzählen: Erlebnisse mit Hunden
  • Gesundheitserziehung: Was man im Umgang mit Hunden beachten muss

Schäferhund

Zähle und schreibe auf

Dieses Schaurätsel zielt auf die Differenzierungsfähigkeit ab.

Lernziele:
  • Erkennen der Mengen von Hunden und Katzen
  • Mengenvergleich
  • Einfache Aufgaben stellen, zB Die weiße Katze versteckt sich. Der Dackel und der Mops laufen weg.
  • Notieren der Rechensätze zu den Aufgaben

Material zum Schneiden, Kleben und Puzzeln

Der Mondmann und das Christkind

Eine Katastrophe, wenn das Christkind ausgerechnet vor Weihnachten krank wird. Doch zum Glück ist der Mondmann gerade zu Besuch auf der Erde. Und er fackelt nicht lange – gemeinsam mit dem Christkind zieht er von Haus zu Haus. Zur Erholung nimmt er das Christkind dann mit zu sich nach Hause und pflegt es gesund!

Tipp:
ein Kreativtag (4 Stunden)

  • 1. Abschnitt:
    • Im Lernkreis wird die Geschichte vorgelesen.
    • Die Kinder formulieren die Geschichte danach in ihren Worten.
    • Klassengespräch: Was denkt ihr über den Mondmann? Was haltet ihr von ihm?
  • 2. Abschnitt:
    • Anhören des Liedes „Lalelu“ (siehe Link)
    • Liederarbeitung
    • Gemeinsames Singen
  • 3. Abschnitt:
    • Kinder bilden Gruppen
    • Sie stellen aus Strohhalmen und Wolle eine Strickleiter her
    • Mondmann mit Fingerfarben malen
    • Strickleitern werden am Bild befestigt
  • 4. Abschnitt:
    • Die Kinder schreiben mit dickem Marker die Wörter Christkind und Mond auf ein großes Blatt.
    • Sie illustrieren das Blatt mit Zeichnungen aus der Geschichte (zB eine Packung Taschentücher zum Christkind).
    • Die Kinder stellen ihre Arbeiten vor und beschreiben sie.

Unterrichtsfächer:

D (Lesen, Sprechen), BE, WE, ME

Lernziele:
  • Sinnerfassung eines gelesenen Textes
  • Formulieren von Meinung
  • Lied-Erarbeitung
  • Einfache Collage herstellen
  • Übertragen von Sinninhalten auf bildnerische Ebene
Bildungsstandards:
Kompetenzbereich: Hören, Sprechen und Miteinander-Reden
  • Sprachfähigkeiten erweitern und an der Standardsprache orientiert sprechen
Lehrplan:

Deutsch/Lesen: Anbahnung selbstständiger Auseinandersetzung mit Texten verschiedener Art: fantasievolle Weiterführung

Links:
Onlinematerial:

Rechengitter für Schlaue

Das Zuzählen im Zahlenraum 10 wird mit den Rechengittern geübt!

Lernziele:
  • Mündliche Spiele zum Zuzählen im Zahlenraum 10 mit akustischen Zeichen: 3x Klopfen + 2x Klatschen =
  • Rechengitter über Beamer oder Overhead-Projektor an die Wand werfen
  • Logik des Rechengitters klären
  • Durchführen der Rechenaufgaben in Klassenarbeit
  • Weitere Zuzählaufgaben in Stillarbeit lösen
  • Vergleichen der Ergebnisse

The Christmas tree

Das Vokabular rund um den Christbaum wird erarbeitet – und gleichzeitig werden die Farben wiederholt.

Lernziele:
  • In einem Körbchen jeweils mehrere Kugeln/Engel/Sterne/Kerzen im Lernkreis aufstellen
  • Wortmaterial vorgeben mit Hilfe der Gegenstände: This is a star.
  • Lehrerperson hält einen Engel in die Höhe – Kinder sagen das Wort dazu
  • Lehrerperson ruft: angel – Kinder finden den richtigen Gegenstand im Körbchen
  • Bearbeiten der Seite: Wiederholen der Farben, Bemalen der Gegenstände nach Ansage (Paint the …)
Onlinematerial:

Dezember

Das Akrostichon beschreibt den Winter – und ist Anlass für sprachliche Aktivitäten zum Winter.

Lernziele:
  • Klärung: Was ist ein Akrostichon
  • Vorlesen des Textes
  • Notieren des Wortes Weihnachten an der Tafel wie im Heft
  • Suchen von Wörtern, die zum Winter passen, zu den Buchstaben (zB „E“ für Engel, Eiszapfen …)
  • In Klassenarbeit ein Akrostichon erarbeiten: zB W – Weihnachten – Weihnachten kommt bald.

Schau genau und klebe das Gleiche!

Das Erkennen von Formen in einem Gitterrnetz wird hier geübt und interaktiv weitergeführt.

Lernziele:
  • Erfassen von Formen im Gitternetz
  • Beschreiben der Mengen von bemalten Kästchen
  • Erkennen der Position der bemalten Kästchen
  • Gleiche Kärtchen zuordnen
  • Selbst eine Figur aus Kästchen darstellen
  • Figur nochmals übertragen
Onlinematerial:

Bewegtes Lernen

Ein ganz wichtiges Thema wird hier kindgemäß vorgestellt und sollte an keinem Unterrichtstag fehlen.

Lernziele:
  • Durchführen von Bewegungsspielen zum Einstieg – nach akustischen, optischen Vorgaben
  • Klassenspräch: Warum sind diese Spiele während des Unterrichts wichtig
  • Beschreiben der Bewegungsabläufe auf den Bildern im Magazin
  • Emotionstorming: Welche Bewegungsspiele wollen die Kinder im Unterricht einbauen?
  • Erstellen einer Liste in Klassenarbeit

Schneegestöber

Wie viele Schneesterne sind abgebildet und welche beiden sind gleich?

Mein größter Wunsch

Ein schöner Beitrag, der Kindern bewusst macht, dass Geschenke nicht immer etwas kosten müssen. Viel wichtiger ist es, dass ein Kind seinen Vater wiedersieht.

Lernziele:
  • Herstellen eines Wunschbriefes ans Christkind
  • Besprechen der Wünsche – Frage der Kosten klären
  • Lesen des Beitrags
  • Vergleich des Wunsches mit eigenen Wünschen
  • Erkennen, dass die wichtigsten Wünsche oft nichts kosten!
  • Im Magazin einen Wunsch zeichnen, der möglicherweise auch nichts kostet! (zB: Oma zu uns kommt …)

Welche 8 Dinge sind anders?

Während Ida ihr Geschenk auspacken will, knabbert Edi bereits an einem Weihnachtskeks.

Lernziele:
  • Bilder im Magazin anschauen und in Partnerarbeit nachstellen (pantomimisch)
  • Dialog zwischen Ida und Edi erfinden, die Szenen vorstellen
  • Arbeitswörter zum Bild anbieten (Kärtchen im Lernkreis): Christbaum, Paket, Kekse, Kugel …
  • Wörter ganzheitlich erfassen
  • Ein Wort aussuchen – schreiben und bebildern